Willkommen auf der Website der Gemeinde Dulliken



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

KFKOK International, Kinder für Kinder ohne Krieg.

AdresseIndustriestrasse 48L 48L
4657 Dulliken
Telefon0627524260
Telefax062 7524862
KontaktJim,Sven, Iris Hans-Peter Widmer
0627524260
wiap@widmers.info
Homepagehttp://www.kfkok.com

Öffnungszeiten
Mi-Fr 11.00-1200 15.00-17.00

Beschreibung
Förderung und Stützung Kinder aller Nationen; kriegsverhindernde Massnahmen,
Kriegsgründe schlichten; Massnahmen ergreifen mit der Hilfe von Bürgern, Politikern,
Unternehmern, Finanzinstituten, Aerzten usw. richtige Hilfe anbieten; Gesundheitswesen
anpassen, verbessern, ausgleichen; Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischwirtschaft usw.
unterstützen; Klein- und Gross-Unternehmen finden, die Firmen aufbauen, Arbeitsplätze
schaffen; Müllentsorgungen reformieren, umweltbewusst; Abwasser und Trinkwasser
weltweit beobachten, Situation verbessern; Verbrennungstechnologien reformieren zu
Gunsten Umweltschutz; Gleichstellung von Mann und Frau; Konflikte unterdrückter
Minderheiten lösen; Rechtsunterstützung, Vertretungen in Rechtsangelegenheiten;
Geburtenregulierung unterstützen; Bildungswesen unterstützen; Beeinflussung in den
Schulen durch die Bildung beobachten unterstützen; Drogensituation beobachten und
Neulösungen fördern; Massnahmen gegen jegliche Art Korruption; Hilfsgüter und
Spendenartikel aus allen Ländern in Kriegs-, Katastrophen- und andere arme Gebiete
Ei Lö Adresse
organisieren; Todesstrafe weltweit beobachten, verhindern, mitwirken Gesetze reformieren;
Mithilfe und organisieren, dass moralische und ethnische Grundsätze eingehalten werden;
Patenregelung von unterschiedlichen Gebieten Ländern, Distrikten organisieren; andere
Hilfsorganisationen unterstützen, zusammenarbeiten. Der Verein kann in jedem Land einen
neuen Verein oder eine ähnliche Institution gründen.

Mitgliedschaft
Paragraph 16. Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen werden, sowie öffentliche Aemter und Institutionen.

Paragraph 17. Die Aufnahme als Mitglied erfolgt durch den Vorstand. Jedes neu eintretende Mitglied erhält die Statuten.

Der Austritt aus dem Verein erfolgt durch schriftliche Erklärung an den Vorstand; er kann jederzeit erfolgen, doch befreit er nicht von der Verpflichtung zur Zahlung bereits vorher fällig gewordener Beiträge und derjenigen für das laufende Vereinsjahr.

Über die Nichtaufnahme oder den Ausschluss von Mitgliedern entscheidet der Vorstand ohne Angabe von Gründen, mit Rekursmöglichkeit an die Generalversammlung. Die Mitgliedschaft erlischt bei physischen Personen durch Tod, Austritt, Streichung oder Ausschluss. Bei juristischen Personen durch Verlust der Rechtspersönlichkeit.
Der Ausschluss eines Mitgliedes durch den Vorstand kann aufgrund grober Verletzung der Mitgliedspflichten und aufgrund unehrenhaftes Verhalten verfügt werden. Gegen Streichung und Ausschluss ist eine Berufung an die Generalversammlung zulässig. Bis zu ihrer Entscheidung ruhen die Rechte einer Mitgliedschaft.
Die Mitglieder (Aktiv und Passiv) sind verpflichtet, die Interessen des Vereins nach Kräften zu fördern und alles zu unterlassen, was dem Ansehen und dem Zweck des Vereins schaden könnte. Sie haben die Statuten des Vereins und die Beschlüsse seiner Organe zu beachten.

Die Aktivmitglieder verpflichten sich, pro Jahr mindestens 2 x an einem Aktiveinsatz des Vereins KFKOK International teilzunehmen. Zum Beispiel Mitunterstützung eines Benefizkonzertes, Hilfsgüterlieferungen organisieren, überführen ect.

Mitgliederbeiträge
C. Mittel

Paragraph 3. Die finanziellen Mittel bestehen aus:
  1. Jahresbeiträgen der Mitglieder (Aktivmitglieder) ab min. Fr. 100.-- und ärmere Länder Fr. 50.-- Freiwillige Beiträge ohne Limiten sind möglich. Der Passivmitglieder Beitrag beträgt Fr. 300.--.
  2. Beiträgen von privaten Gönnern und Sponsoren, sowie der Unterstützung seitens der öffentlichen Hand sind möglich. Gönner können den Verein mit einem einmaligen oder mehrmaligem, freiwilligen finanziellen Betrag unterstützen, sind aber keine Mitglieder im eigentlichen Sinne und somit auch nicht verpflichtet, einen Mitgliederbeitrag zu leisten.
  3. Beiträgen Dritter an Projekte sind möglich.
4. Einnahmen aus Veranstaltungen, Lehrangeboten, Serviceleistungen und Publikationen.
5. Einnahmen aus Forschungsprojekten und Auftragstätigkeiten.
6. Subventionen.
7. Spenden, Schenkungen.
8. Beiträge von Mitgliedern aus ihren Unternehmen in Sach, Leistung oder Geldwert.
9. Vermächtnisse.
Spenden und Beiträge sind zweckgebunden einzusetzen.

Lokalität
Industriestrasse 48 L

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht



Druck VersionPDF
Seitenanfang