Willkommen auf der Website der Gemeinde Dulliken



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verkehrspolizeiliche Massnahmen - Tempo 30

Verkehrspolizeiliche Massnahmen

 

Der Gemeinderat der Einwohnergemeinde Dulliken hat am 24.07.2018 folgende Verkehrsmassnahmen beschlossen:

 

1. Zonensignalisation: Beginn und Ende der Zone (2.59.1/2.59.2): Tempo-30 (2.30)

 

Aus den Plänen des Ingenieurbüros Ballmer + Partner AG, Aarau, vom 13. Dezember 2016 ist ersichtlich, welche Strassen in die Zonensignalisationen einbezogen werden. Diese Pläne sind integrierender Bestandteil dieser Verfügung.

 

Innerhalb dieser Zonen besteht Rechtsvortritt.

 

2. Einbahnstrasse (4.08)

 

- Postgasse, ab Bodenackerstrassse

 

3. Einfahrt verboten (2.02)

 

- Postgasse, ab Nordostecke Postgasse GB-Nr. 1125, Richtung Süden

 

Alle im Widerspruch stehenden Signalisationen in den Tempo-30-Zonen sind aufgehoben.

 

Die Pläne können während der Beschwerdefrist in der Gemeindeverwaltung Dulliken während der Schalterstunden oder nach telefonischer Anmeldung (062 285 57 57) eingesehen werden. Zudem sind sie unter http://www.dulliken.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/ auf der Gemeindehomepage aufgeschaltet.

 

Gegen diesen Beschluss kann innert 10 Tagen seit der Veröffentlichung beim Bau- und Justizdepartement, Amt für Verkehr und Tiefbau, Rötihof, 4509 Solothurn, Beschwerde eingereicht werden. Sie ist schriftlich zu begründen und hat einen Antrag zu enthalten. Innert derselben Frist ist bei der Staatskasse in Solothurn (PC-Nr. 45-1-4) mit dem Vermerk "Verkehrsmassnahmen: Konto-Nr. 2006074 / 006" ein Kostenvorschuss von Fr. 500.-- zu hinterlegen.

 

Der Gemeinderat


Dokument Plane_verkehrspolizeiliche_Massnahme_Tempo_30_Homepage_25.07.18.pdf (pdf, 9749.8 kB)


Datum der Neuigkeit 2. Aug. 2018


Druck VersionPDF
Seitenanfang